Blickpunkt Rohrbacher Motor

D er knapp 4,4 Meter lange Kompakte star- tet mit einer breiten Motorenpalette bei den Ver- brennern (102 - 131 PS) und ist auch als reiner Stromer mit 136 Pferdestärken zu erwer- ben. Die Reichweite des e-C4 beträgt rund 350 Kilometer - die Batterie leistet 50 kWh. Mit dabei ist auch die aus dem C5 Aircross bekannte hydrau- lisch unterstützte Federung. Der neue C4 startet als Ben- ziner bei EUR 20.600,-. Gedie- selt wird ab EUR 25.750,- und „gestromt“ ab EUR 35.950,- (ab Feel-Ausstattung). Diverse Förderungen und Boni kön- nen beim Stromer noch zum Abzug gebracht werden, da- mit lässt sich der Preis noch drücken. Alle Modelle des C4 sind schon zu haben. V CITROËN C4 Crossover aus Frankreich NEUENTWICKLUNG. Die dritte Generation des C4 startet als coupéartiger Kompakter mit modernster Technik. Auch als reines E-Auto zu haben. „Der e-C4 lädt von 0 auf 80 Prozent in rund 30 Minuten an der Schnellladestation.“ Helmut Pöchtrager Geschäftsführer Auto Pöchtrager, Neufelden MOTOR ANZEIGE FOTOS: WERK, HERSTELLER Der neue C4 als reines E-Auto. EXTRA: Rohrbacher Autofrühling

RkJQdWJsaXNoZXIy NzkxMTUy