Weekend Magazin Kärnten

KÄRNTEN INSIDE „LEISE“ GEWORDEN „Leise“ heißt die neue Single der Veldener Musikerin Dana. Der Song handelt nicht von der Liebe, wie man im ersten Moment ver- muten möchte, sondern vom Ende einer langjährigen Freundschaft. Dana singt in Kärntner Mundart, spielt Klavier und Gitarre. SPIELERISCH Um das Spielen in der ‚realen Welt‘ für Kinder wieder stärker in den Mittelpunkt zu rücken und alte Spie- le vor dem Vergessen zu bewahren, hat das Familienreferat des Landes Kärnten ein (kostenloses) Spiele- buch mit dem Titel „Alte Spiele, neu entdeckt“ entwickelt. FOTOS: JOLLY SCHWARZ, DIETMAR WAJAND, EPO / SAMSARA / CHRISTOPH THANHOFFER, DANA, BÜRO LR.IN SCHAAR „Kreativität, logisches Denken und sozi- ale Fähigkeiten werden trainiert“, sagt Landesrätin Sara Schaar. Die Veldenerin Dana Mulle besingt in ih- rem neuen Lied „Leise“ das Ende einer langjährigen Freundschaft. FÜR POWERFRAUEN Die Villacher Designerin Claudia Lecnik holt mit ihrem neuen Projekt #shewol- ves Powerfrauen vor den Vorhang. Fe- male Empowerment und gegenseitiger Support sollen nicht als bloße Schlag- wörter verhallen, sondern die Vorurteile bekämpfen. „Indem ich diese wun- derbaren Frauen porträtiere und über ihre Leidenschaft und ihre Berufung erzähle, möchte ich andere Mädchen und Frauen ermutigen, ihren Traum und ihre Leidenschaft zu leben.“ GOLDMÄRCHEN Ehre, wem Ehre gebührt: Die Kärntner Seglerin Rosa Donner wurde von der Stadt Klagenfurt mit dem goldenen Sportehrenzeichen ausgezeichnet. Die Sportlerin bereitet sich aktuell gemeinsam mit ihrem Vorschoter Sebastian Slivon auf die 470er- Weltmeisterschaft vor. Die Villacher Designerin Claudia Lecnik stellt mit #shewolves Powerfrauen ins Scheinwerferlicht. Sportreferent Jürgen Pfeiler überreichte Seg- lerin Rosa Donner das goldene Sportehren- zeichen der Stadt Klagenfurt. Erste Klappe ist gefallen. Bis 2. April 2021 laufen unter der Regie von Andreas Schmied mit den Hauptdarstel- lern Valerie Huber (Eva Klammer) und Julian Waldner (Franz Klammer) die Dreharbeiten zum Film „Klammer“. Gedreht wird in Kärnten, Tirol undWien. Constantin Film kündigt den Kinostart derzeit mit Herbst 2021 an. Am Filmset: Die Schauspieler Valerie Huber und Julian Waldner mit Eva und Franz Klammer. Kärnten INSIDE 4 | WEEKEND MAGAZIN

RkJQdWJsaXNoZXIy NzkxMTUy