Weekend Magazin Kärnten

HIGHLIGHTS ZAHL DERWOCHE BEST OF WEEKEND Pelzverkehr. Das Festival für zeitgenössischen Tanz und Performance geht heuer zum 6. Mal über die Bühne. Insgesamt sind vom 18. bis 25. September 61 Aktionen geplant. Als ein Highlight wird schon jetzt das Solo „Blue prince black sheep“ des Spaniers Amancio Gonzalez (Foto) über Ballettmythen und Männlichkeit gehandelt. www.festivalpelzverkehr.at 38,5 FOTOS: GÜNTER KRÄMMER, THOMAS VALZACCHI, JULIA JANK, VEREIN UNIKART COVERFOTOS (VON L.N.R. ABSTEIGEND): NASA/ESA, SPACE-HG: COLOURBOX.DE, MONTAGE: WEEKEND MAGAZIN; PORSCHE; ALI SCHAFLER/FIRST LOOK/PICTUREDESK.COM, FRYDERYK GABOWICZ/DPA PICTURE ALLIANCE/PICTUREDESK.COM, HG: VCHAL/ISTOCK/GETTY IMAGES, MONTAGE: WEEKEND MAGAZIN; HAUPTFOTO/GROSSBILD: FAMVELD/ISTOCK/GETTY IMAGES; MÖLLER Bis 29. März TIERISCHES Die Galerie de La Tour präsentiert Arbeiten des Autodidakten Thomas Valzacchi, der seine Zeichnungen zum ersten Mal öffentlich zeigt. www.atelier-delatour.at Ab 19. Februar SPANNENDERMIX Die Galerie3 setzt derzeit zwei unter- schiedliche Positionen in Bezie- hung: Zeichnerin Michaela Polacek und Performerin Evamaria Schaller. www.galerie3.com Bis 21. März REDEBEWERB Der Kärntner Jugendredewettbe- werb geht heuer online über die Bühne. Anmeldungen sind noch bis 21. März möglich. www.jugend.ktn.gv.at 18. März VORLESETAG Unter dem Motto „Jede Vorlesung zählt“ findet heuer der österreichi- sche Vorlesetag statt. Interessierte können sich unter vorlesetag.eu/ anmeldung-2021/ anmelden. ZEIT FÜR LITERATUR Der erste Montagabend im Monat ist im Eboardmuseum fix vergeben an die BUCH13-AutorInnen, so auch am 1. März, wenn Gerald Eschenauer und Co. ab 19 Uhr ihre Werke präsentieren. Mehr Infos unter www.buch13.at SCHWEIGEND Der Villacher Verein unikART holte zehn KünstlerInnen aus der Drau- stadt und Umgebung zu einer Gemeinschaftsausstellung ins Dinzl- schloss. „Schweigend zwischen zwei Welten“ ist noch bis 5. März 2021 zu sehen. www.unikart.at Tausend. So viele KärntnerInnen werden bis KW 12 mit dem BiontechPifzer-Impfstoff versorgt sein. Von AstraZeneca kommen im 1. Quartal 17.000 Impfdosen nach Kärnten. Die Freigabe für das Serum von Johnson & Johnson wird erwartet. V 2 | WEEKEND MAGAZIN

RkJQdWJsaXNoZXIy NzkxMTUy