Blickpunkt Grieskirchen

Beiliegend finden Sie unser neues Magazin mit diesen Highlights: Jetzt erhältlich: Brillentrends 2021 Komplettpreis-Angebot: Gloryfy Sonnenbrille inkl. optischer Gläser um 299,- Preiswerte Kontaktlinsen für jedes Bedürfnis Markenvielfalt zum besten Preis D I E F A C H O P T I K E R - K E T T E www.optiker-aigner.at Magazin DIE FACHOPTIKER-KETTE www.optiker-aigner.at Markenvielfalt zuM besten preis Große Auswahl, neueste Styles und Service vom Fachoptiker. Fassung inklusive optischer Markengläser. risikOlOser brillenkauf trenDMODelle uM € 49,- Mit der Geld-zurück-Garantie und weiteren Vorteilen. „Der große Vorteil bei unseren Projekten für 2020 war natürlich, dass die Finanzierung schon vor dem Corona-Aus- bruch gestanden ist.“ Severin Mair Bürgermeister Eferding E in Impulspro- gramm zur Bele- bung von Efer- dings Stadtzent- rum und zur Bekämpfung von Leerständen – das war letztes Jahr im Rahmen der preisgekrönten Image-Kam- pagne „Eferding darf das“ angekündigt worden. Dann kam 2020. Wie sieht es nun, acht Monate nach Beginn des ersten Lockdowns und den wirtschaftlichen Folgen, damit aus? Ganz gut durchs Jahr. „Die Vorbereitungen sind schon weit fortgeschritten“, berichtet Bürgermeister Se- verin Mair – die Suche nach Netzwerkpartnern soll dem- nächst beendet sein: „Mit dem Großteil der Partner Weitere Belebung EFERDING. Das Impulsprogramm für die Belebung der Eferdinger Innenstadt ist auf einem guten Weg. Die Planungen für 2021 sind dennoch schwierig. Von Philipp Eitzinger FOTOS:STADT EFERDING sind wir uns bereits einig.“ Überhaupt ist Eferding rela- tiv gut durch die Unwägbar- keiten dieses Jahres gekom- men, wie Mair sagt: „Für die Projekte für 2020 ist die Fi- nanzierung ja schon zuvor gestanden“ – er nennt etwa die Thermische Sanierung des Kindergartens in der Ludlgasse, die gemeinsam mit Hinzenbach und Pup- ping finanziert wurde, und der nun in den Herbstferien vollzogene Umzug der Poly- technischen Schule ins Schulzentrum Süd. Unsichere Zukunft. Was das Jahr 2021 angeht, ist je- doch noch Unsicherheit vor- herrschend. Die Budgetpla- nung ist im Gange, „aber es ist alles noch sehr vage“, sagt der Bürgermeister: „Wir spüren selbstverständlich, dass Einschnitte nötig sind, Ertragsanteile brechen weg.“ Was die Einnahmen aus der Kommunalsteuer betrifft, erwartet er keine massiven Änderungen – aber das ist natürlich auch noch nicht si- cher. Mair: „Es wird aber si- cher nicht einfacher!“ V EXTRA: Blickpunkt Grieskirchen & Eferding

RkJQdWJsaXNoZXIy NzkxMTUy