Weekend Magazin - Salzburg

SALZBURG INSIDE GRÜNDERWELLE Im vergangenen Jahr wurden in Salzburg 2.161 Firmen gegründet (selbstständige Personenbetreuer nicht eingerechnet), das entspricht acht Unternehmen pro Werktag. Im Vergleich zu 2018 bedeutet das ein Plus von 4,6 %, gegenüber 2017 waren es sogar um 22 % mehr. STARKE PARTNER Der Sponsorvertrag zwischen dem Salzburger Landes-Ski- verband (SLSV) und Raiffeisen wurde um weitere zwei Jahre verlängert. Unterstützt werden dabei nicht nur Sportidole, sondern auch viele hoffnungs- volle Nachwuchstalente. FOTOS: AMS,TOURISMUS SALZBURG/GÜNTER BREITEGGER, MATHIAS LIXL,WKS/VOGL, SLSV/LEX,WEEKEND SLSV-Präsident Bartl Gensbichler und RVS-Direktor Heinz Konrad (v. li.) bei der Vertragsverlängerung. Einer der erfolgreichen Gründer Salzburgs ist Diplom-Betriebs- wirt Andreas Nabicht. NÄCHTIGUNGSPLUS Im Jahr 2019 konnte Salzburg Stadt Zuwächse verbuchen: Rund 1,9 Mio. Ankünfte führten zu rund 3,3 Mio. Nächtigungen - das ist ein Plus von 5,3 % im Vergleich zum Vorjahr. Zu- rückzuführen ist das vor allem auf die gestiegene Bettenkapazität. Auch das 2018 eingeführte Bus-Reservierungs- system zeigt erste Erfolge: 2019 wurden 38.090 Busse registriert, im Vergleichs- zeitraum Juli bis Dezember entspricht das einem Rückgang von 5 %. MEHR BENZINER Österreichweit ging die Zahl der PKW-Zulassungen zurück, in Salzburg nahm sie laut Statistik Austria 2019 geringfügig zu. Von 27.970 Neuwagen waren 14.463 Benziner und 11.327 Diesel – damit wurden die Dieselautos von der Poleposition abgedrängt. 726 Elektro-Fahrzeuge wurden angemeldet. Präsentierten Zahlen und Fakten zum Touris- musjahr 2019: Bert Brugger (GF Salzburg Tourismus) und Bgm. Harry Preuner (v. li.). Josef Nußbaumer, Obmann des Salzburger Landesgremiums Fahrzeughandel: „Der Anteil der E-Autos liegt bei 2,6 %.“ Arbeitsmarkt. Die Spitzen von Sozialpartner und Ar- beitsmarktservice zogen bei einer gemeinsamen Pressekon- ferenz eine positive Bilanz des Arbeitsmarktes in Salzburg. 2019 gehörte dazu eine Top-Arbeitslosenquote von 4,6 % knapp hinter Tirol mit 4,5 % und vor Oberösterreich (4,8 %) sowie ein Beschäftigtenrekord von 262.124 Personen. Salzburg INSIDE Peter Eder (AK), Jacqueline Beyer (AMS) und Manfred Rosenstatter (WKS) (v.li. ) berichteten über den Salzburger Arbeitsmarkt 2019. 6  | WEEKEND MAGAZIN

RkJQdWJsaXNoZXIy NzkxMTUy